4. Thüringer Rennrutschmeisterschaft
Samstag, 5. Oktober 2019 ab 11:00 Uhr

Wer rutscht in Thüringen am Schnellsten? – Ein Spaß für die ganze Familie

In der Kyffhäuser-Therme Bad Frankenhausen wird die „4. Thüringer Landesmeisterschaft im Rennrutschen“ ausgetragen. Das Sportgerät, also die Rutsche in der Bad Frankenhäuser Kyffhäuser-Therme, ist exakt 67,91 m lang, hat einen Durchmesser von 1,50 m, das Gefälle beträgt 10,21 Grad und die Höhendifferenz ist 6,95 m. In der Röhre gibt es mehrere Lichteffekte sowie Musik. Und genau hier ist der Austragungsort für das große Rennrutschen in drei Kategorien/Altersklassen: Frauen, Männer und Kinder bis 15 Jahre. Teilgenommen werden kann ab einem Alter von 6 Jahren. Die Teilnehmer müssen Badehose, Bikini oder Badeanzug tragen. Jeder Teilnehmer hat drei Versuche, die Summe der zwei schnellsten Versuche bilden die Wertungszeit. 

Übrigens: die Sieger in den Kategorien Männer und Frauen qualifizieren sich für das Finale des Deutschen Rennrutsch-Cups. Das Finale findet Ende November 2019 im Vitamar in Bad Lauterberg statt. Neben den Gewinnern aus den regionalen Meisterschaften treten hierbei zusätzlich die Top 10 Rutscher/innen der DRV-Rangliste an.

Für die Teilnahme wird keine Startgebühr erhoben. Die Teilnehmer zahlen lediglich einen Sonderpreis in Höhe von 5,00 € für die Tageskarte der Kyffhäuser-Therme in Bad Frankenhausen. Einrutschen kann man sich bereits ab 09.00 Uhr im Solebad. Und auch vorher kann täglich bei uns trainiert werden. Die Zeitmessanlage gehört bei unserer Rutsche zum Standard.

Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen. Aus der Cafeteria und auch im Badebereich kann das kommentierte Spektakel beobachtet werden.